Home

Ein Interview mit Frau Wind

 

Wie gefällt es Ihnen an unserer Schule?


Also mir gefällt es sehr gut an der Schule hier mit den Kindern. Ich finde es sehr schön, dass die Schule sich auch so verändert hat. Und dass so viel Schönes gemacht worden ist... dass die Toiletten schön sind u.s.w. 


Wie sind Sie auf dem Beruf gekommen?


Ich wollte schon seit der 10. Klasse Grundschullehrerin werden und habe natürlich lange überlegt, ob es der richtige Beruf für mich ist. Und habe mich nach dem Abitur  dafür entschieden.


Seit wie vielen Jahren arbeiten Sie als Lehrerin?


Ich arbeite seit 7 Jahren als Lehrerin und bin seit 5 Jahren mit der Ausbildung fertig.


Mögen Sie die Kinder an der Schule?


Natürlich mag ich die Kinder an der Schule.


Wenn Sie die Unterrichtsstunden verändern könnten, wie würden Sie die dann machen?


Also ich finde es immer ganz gut, wenn man ein bisschen abwechselt, dass man nicht alle Hauptfächer hintereinander macht, sondern immer abwechselt mit Kunst und Mathe und dann wieder Deutsch und dass da bisschen Wechsel drin ist. Auch zwischen den nicht so anstrengenden und anstrengenderen Fächern.


Welche Klasse würden Sie nächstes Jahr gerne haben?


Also ich hoffe dass ich an meiner Schule - weil ich bin  ja nicht von der Walliserschule - wieder eine erste Klasse habe.


Was glauben Sie, was den Kindern am meisten gefällt?


Ich glaube, dass Ihnen am meisten Kunst und Sport gefällt.


Welche Fächer unterrichten Sie am Liebsten?


Mir macht sehr großen Spaß, wenn ich Kunst unterrichte, ich mag aber auch gerne HSU und auch alles  ... Mathe mag ich eigentlich auch sehr gerne.


Danke für das Interview!

Grundschule an der Walliser Straße, München