Home

    Die Weihnachtsfeier in der Walliser Grundschule 



Inzwischen einer Tradition folgend, gab es auch heuer wieder eine Weihnachtsfeier in der Turnhalle, die dieses Mal einige besondere Programmpunkte zu bieten hatte.


Alle Schüler trafen sich am Freitag Nachmittag, um ihre Eltern und Freunde mit weihnachtlichen Darbietungen zu erfreuen.  

Umrahmt wurden die Weihnachtsfeier von der Orffgruppe, die Frau Wiesgickl mit viel Einfühlungsvermögen leitete.


Die Klasse 1a sang mit Begeisterung ihren Mimihit und die Klasse 1b tanzte eine  Sternenpolka.



 

Mit viel Schwung sangen beide zweiten Klassen das Lied von der Weihnachtsbäckerei.


Ganz kleine Weihnachtswünsche an das Christkind hatten die dritten Klassen.  

Neben einem  MP 3 Player, einem Handy, einem Puppenwagen und noch vielem mehr,  wünschten sie sich aber auch einen großen Bruder oder eine große Schwester, der mit ihnen spielen würde oder gar eine Mama mit tausend Stunden Zeit zum Basteln und zum Spielen.

Sicher sind einige Wünsche bereits in Erfüllung gegangen.



Schnell zeigte die Klasse 4a allen Anwesenden wie schnell das Auspacken von Geschenken von der Hand gehen kann.

Die Klasse 4b präsentierte ihr großes englisches Musikwissen und sang das Lied von  Rudolph, the red nosed reindeer  

Ein weiterer Höhepunkte war der gesungene Tanz der islamischen Religionsgruppe, der als Bereicherung zur christlichen Feier von den Eltern mit Freude zur Kenntnis genommen wurde.         

 

Im Rahmen der Weihnachtsfeier wurde erneut der Sozialpreis der "Wallileo" an drei Personen überreicht, die sich ehrenamtlich für das Wohl der Grundschüler engagieren und engagiert haben.  


Am Ende der Weihnachtsfeier sangen alle Kinder das Adventslied.

Nach der  Aufführung wurden Eltern, Omas, Opas, Verwandte oder Freunde zum Bummeln, zum Einkaufen und zum Verweilen in das Gebäude der Grundschule eingeladen.

Dort gab es die feinsten kulinarischen Leckerbissen am Buffet, die die Eltern gespendet hatten. Diese luden zum Verweilen an den festlich dekorierten Tischen ein.


   


An den verschiedene Ständen konnte man sich rechtzeitig die ersten Weihnachtsgeschenke kaufen.


Natürlich durfte auf dem Weihnachtsbazar auch ein Kinderpunsch und ein Glühwein nicht fehlen.


                                                                     

                      


Barbara Kreuzer/Anita Bock

Grundschule an der Walliser Straße, München