Home

Zu Gast bei Landtagspräsident Glück


Am 23. April 1920 wurde das türkische Parlament gegründet. Dieser bedeutungsvolle Tag, der 23. April, wurde von Atatürk den Kindern gewidmet. In der Türkei werden an diesem Tage Feste zu Ehren der Kinder gefeiert. Denn Atatürk meinte, dass die Kleinen von heute, die Großen von morgen sein werden. Die Kinder dürfen die Rollen tauschen und für eine kurze Zeit die Rollen mit den Politikern, wie Parlamentspräsidenten, Staatsminister, Bürgermeister, usw. symbolisch tauschen.



Im Rahmen der Feierlichkeiten zum 23. April - dem Tag der Kinder - waren symbolisch zwei türkische Kinder Veli Özgün und Kübra Sarac in Begleitung ihrer Lehrerin Serap Köksal und des türkischen Generalkonsuls Herrn Abdurrahman Bilgic aus München zu Besuch beim bayerischen Landtagspräsidenten Alois Glück.

Die Kinder übernahmen das Amt und erzählten Herrn Glück vom 23. April und der Bedeutung des Tages in der Türkei.


Verantwortlich: Serap Köksal

Grundschule an der Walliser Straße, München