Home

Vorlesen ist schön!


  "Eine ideale Möglichkeit, Kinder zum Lesen zu motivieren,  ist das Vorlesen. Vorlesen kann positive Erlebnisse in Zusammenhang mit  Büchern vermitteln, denn Vorlesen bedeutet Begegnung und Geborgenheit. Vorleserinnen und Vorleser schenken ihren jugendlichen Zuhörern Aufmerksamkeit und persönliche Zuwendung und sie sind Vorbilder - wer Lese-Vorbilder hat, liest auch selbst eher. Vorlesen kann eine wahre Entdeckungsreise für Kinder sein: Spielerisch werden sie an Geschichten und Bücher herangeführt, ihre Vorstellungskraft wird ebenso geschult wie ihre Konzentrationsfähigkeit.

Beim Zuhören lernen Kinder Sprache kennen - und alle Schätze, die Literatur in sich birgt: Wissen, Erfahrung, Kultur."  Entnommen aus www.deutschland-liest-vor.de/forum/initiativen_8.html



Herr Zeil, Mitglied des Bundestages, nahm sich am 22. November 2007 Zeit für unsere Schüler.  

Der Politiker schenken dadurch seinen jugendlichen Zuhörern Aufmerksamkeit und persönliche Zuwendung.

Im Vorfeld informierte sich er sich sorgfältig und brachte altersgemäße Literatur mit.

Drei Stunden las Herr Zeil den verschiedenen Jahrgangsstufen vor.


Vorleser Herr Zeil   Vorleser Herr Zeil   Vorleser Herr Zeil   Vorleser Herr Zeil   Vorleser Herr Zeil   Vorleser Herr Zeil  


Natürlich wollten die Schüler von einem Politiker zum Anfassen auch einiges wissen.


Dank   Dank   Dank   Dank  


Wir freuen uns schon darauf, wenn sich Herr Zeil wieder einmal Zeit für uns nimmt.

Denn nicht erst seit der Pisa- Studie wissen die Pädagogen wie wichtig die Lesekompetenz ist!



Verantwortlich: Anita Bock

Grundschule an der Walliser Straße, München