Home

Besuch in der Moschee in Pasing


Am 02.06.2008 besuchen wir mit den Klassen 4a und 4b die Haci Bayram Moschee in Pasing. Herr Günes Onur empfängt uns und beginnt gleich mit der Führung.

Zunächst zeigt er den Schülern die Gebetswaschung.

Danach betreten wir den großen Gebetsraum. Wir sehen die eindrucksvolle Kuppel, die mit zauberhaften Ornamenten geschmückt ist. Bilder sind in einer Moschee nicht erlaubt.

Sehr einfühlsam werden die Schüler an die Religion Islam herangeführt.


Moschee Moschee Moschee Moschee 


Die Schüler hören sehr konzentriert zu.


Moschee  Moschee  Moschee  


Wir bedanken uns bei Herr Onur für die sehr schöne Führung und machen uns auf den Weg zurück in die Walliser Grundschule.


Andriy aus der 4. Klasse schreibt: " Moscheen sind Gotteshäuser der Muslimen. Sie gehen fünf Mal am Tag beten. Eine Moschee besteht aus einem Betraum mit einer Kuppel, einem oder mehreren Minaretten, auch mit einem Waschraum. Die Gebetsnische ist immer in Richtung Mekka gerichtet.

Vor dem Betreten der Moschee werden die Schuhe ausgezogen. Es müssen manche Teile des Körpers gewaschen werden. "


Verantwortlich : Serap Köksal und Anita Bock

 

Grundschule an der Walliser Straße, München