Home

Weihnachten ist nicht mehr weit


Am Freitag, 28.11.2008 fand der Adventsbazar der Grundschule statt. Erfreulicherweise konnte auch in diesem Schuljahr die Grundschule die Aula des Schulzentrums an der Engadinerstraße benutzen.

Die Adventsfeier wurde in einem schönen festlichen Umfeld gefeiert. Anschließend trafen sich alle Gäste, Eltern, Freunde, Schüler und Lehrer zum Bummeln, Einkaufen und Verweilen bei Plätzchen, Waffeln und Glühwein, Würstel und Salaten in die Grundschule ein und genoßen ein gutes Gespräch.


       


.








Mit dem Lied


"Weihnachten

ist nicht mehr weit"


begrüßten

die Klassen

3b und 4b

die Gäste

und



unsere Ehrengäste.


Wir konnten

Frau Schulamtsdirektorin

B. Eckert-Kalthoff,

Herrn

Regierungsschulamtsdirektor iR.

  A. Moser,

Herrn OStD W. Eisele

und Frau Julika Sandt,

Mitglied des

Bezirksausschusses 19

und unsere

 ehrenamtlichen Mitarbeiter

begrüßen.

 

Alle warteten schon spannungsvoll auf das Theaterstück.

In dem gespielten Weihnachtsstück der Schüler drehte es sich um eine Familie.

Diese unterhält sich am Weihnachtsabend über den Sinn von Weihnachten.

Dabei nähern sie sich an die Weihnachtsgeschichte an.  

Die erzählende Geschichte wird mit schönen Weihnachts- und Winterlieder musikalisch und szenisch untermalt.


Adventfeier Adventfeier Adventfeier Adventfeier Adventfeier Adventfeier Adventfeier Adventfeier Adventfeier Adventfeier 

Auch in diesem Jahr erhielten zwei Personen den Wallileo, den Sozialpreis für Engagement für die Grundschule. Es waren Frau Naguschewski, eine Studentin des Intensiv-Praktikums und Herr Tanriverdi, ein Vater eines Schülers.

 


 

Laudation für Frau Naguschewski

Frau Naguschewski, einer Lehramtsstudentin

verschönerte mit großem Einsatz einen Kellerraum.

Dazu wurde Farben und Pinsel benötigt,

Frau Naguschwski organisierte nicht nur dies,

sondern war regelmäßig zusätzlich zu ihrem Praktikum neben

ihrem Studium am Nachmittag anwesend, um ihr

Projekt im Keller voranzutreiben.

Bald erstrahlte der Raum in einem fröhlichen Gelb.

Die Kinder waren mit ihrem Ergebnis sehr zufrieden!

Nachdem die Bodenfliesen verlegt, die Sitzkissen besorgt und der Raum gemeinsam mit den Kindern eingeräumt war,

konnten die Schüler in ihrer kleinen gemütlichen Oase ihrer Phantasie freien Lauf lassen und

Geschichten erfinden.






Laudation für Herrn Tanriverdi:

Herr Tanriverd war stets sehr spontan einsatzbereit;

 er beschäftigte sich Nachmittage lang

mit dem Raum,  

den schon gelegten Boden riss er unter Körpereinsatz heraus,

legte ihn neu und verbessert die noch

restlichen Fliesenteile professionellst.

Ohne ihn wäre der Raum nie in dieser Perfektion fertig geworden.

Überdies brachte er nötiges, fehlendes Werkzeug mit,

befestigte die Fußleisten an und brachte  eigenen tolle Ideen in die Ausgestaltung des Raumes mit ein.

 






Zum Schluss der Advnetsfeier in der Aula sang der Elternbeirat - Lehrer - Chor

das Weihnachtslied "Feliz Navidad" in der Walliser Version.

Der Elternbeirat - Lehrer- Chor wünschte mit dem Lied allen Gästen

eine frohe Adventszeit und ein gutes neues Jahr.



Verantwortlich: Anita Bock

 

Grundschule an der Walliser Straße, München