Home

Klickern und Klettern


Projektwoche der  


Unter dem Motto "Klickern und Klettern" stand die Projektwoche an der Walliser Grundschule

vom 18. bis 22. Mai 2009.  Die Kinder aller Jahrgangsstufen hatten Gelegenheit ihr Geschick am "Boulderturm", einer Art Kletterwand, zu beweisen und auf einer "Slackline" das Balancieren zu trainieren. Weiterhin wurden Murmelspiele und das Bauen von kreativen Murmelbahnen ermöglicht. Einige Klassen nahmen zudem an einem vierstündigen Projektvormittag teil, um sich ganz einem der Angebote zu widmen. Die einzelnen Spielestationen wurden aber auch am Nachmittag betreut und waren allen Kindern der Schule kostenlos zugängig.

Beispielsweise konnte die Klasse 2b am 19. Mai ihr Wissen und ihre Geschicklichkeit rund ums Thema Murmelbahn und Murmelspiele unter Beweis stellen. Die Kinder wurden in vier Gruppen aufgeteilt, die den Vormittag über Unterschiedliches erarbeiten durften und später sich ihre Ergebnisse und Werke gegenseitig präsentierten. So kreierte z.B. die Murmelbahn-Gruppe kreative und fantasievolle Murmelbahnen aus Röhren, Stöcken und Ziehvorrichtungen.



                                                         

     Eine der selbstgebauten Murmelbahnen                                       Spielfelder zum Murmelspielen       


Die Murmelspiele- Gruppe durfte alte und neue Murmelspiele spielen, die Forscher-Gruppe hingegen kundschaftete den ganzen Pausenhof nach einem geeigneten Platz für eine bleibende Murmelbahn aus, trug mögliche Standorte in einen Lageplan ein und interviewte zudem die Teilnehmer der anderen Gruppen.


                          

  Der Lageplan der Schule wird                                         "Forscher" beim Interview 

         ausgekundschaftet.


Wir bedanken uns für diese tollen und erlebnisreichen Tage

bei Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt, die diese Woche organisiert und durchgeführt hat!

Diese Arbeitsgemeinschaft setzt sich schon seit 1985 für die Rechte der Kinder auf Spiel ein,

um die Situation für Kinder in der Stadt zu verbessern.

Ziel ist eine kinderfreundliche Stadt, die Spaß macht und die ein dichtes Netz abwechslungsreicher Spielorte, Treffpunkte, Spielanlässe, Spielthemen und Spielangebote bietet.

Von den Mitgliedern der Arbeitsgemeinschaft Spiellandschaft Stadt wird ein vielfältiges, buntes Programm an vielen Orten in der Stadt angeboten: in Spielhäusern, auf Park- und Spielplätzen, auf Spielstraßen, in Parks, auf Schulhöfen und in Schwimmbädern.

Das Angebot umfasst eine breite Palette an Spielmöglichkeiten von Naturerfahrung bis zur Stadterkundung, Inlineskaten, Computerspiele und Internet, SpielplatzpatInnen, Kinderkino, SpielforscherInnen unterwegs, Rallyes, Kinderzirkus und vieles mehr.

Wir freuen uns, dass die Spiellandschaft dieses Schuljahr mehrfach bei uns war.



Verantwortlich: Iris Lauterbach

Grundschule an der Walliser Straße, München