Home

Neues aus Shambu


Endlich möchten wir Ihnen von unseren Fortschritten an der Schule in

Shambu, Äthiopien, berichten.



Nachdem das Schulhaus in den letzten 2 Jahren mit Fenstern, Türen und

Schulbänken ausgerüstet wurde und das Fundament des Hauses befestigt wurde,

galt unser erster Besuch der Feststellung der nächsten möglichen und

notwendigen Maßnahmen. Bei dieser Gelegenheit überbrachten wir eine

Sachspende eines guten Freundes. Die Kinder nahmen mit leuchtenden Augen

Bleistifte, Radiergummi und Spitzer entgegen.




Für das weitere Vorgehen war uns der Direktor der Schule eine große Hilfe.

Geplant wurde eine Trinkwasserleitung, die Stromversorgung und die

Einrichtung einer Bibliothek. Eine Toilette hatte die Schule inzwischen

schon in Eigeninitiative errichtet.

Der Direktor kümmerte sich um Kostenvoranschläge,

Bestellung des Materials und alle notwendigen Genehmigungen.

Und in kürzester Zeit war die Trinkwasserleitung

gelegt und gebrauchsfertig.

Sogar Presse und der Bürgermeister von Shambu waren dabei.



Für die Bibliothek haben wir Holz gekauft und Regale bauen lassen.

Lehrbücher und anderes Lernmaterial war bereits angeschafft und konnte nun

endlich ausgepackt und eingeräumt werden und steht den Kindern nun ebenso

wie der Schulgarten nach dem Unterricht zur Verfügung.



Die Stromleitung wurde ebenfalls in Angriff genommen. Leitungen und Lampen

haben wir in der Hauptstadt besorgt und in der Schule gelagert. Während

unserer Anwesenheit konnte dieses Projekt noch nicht fertiggestellt werden,

da es an Holz für die Strommasten fehlte.

Aber in den nächsten Wochen wird alles fertig werden.



Zurückblickend sind wir sehr zufrieden mit dem Erreichten. Wir konnten die

Lernbedingungen der Kinder wesentlich verbessern und sahen zum Abschluß in

so viele dankbare und strahlende Gesichter. Den Erfolg verdanken wir unsere

vielen hilfsbereiten Spendern in Deutschland und dem sehr engagierten

Direktor der Schule. In diesem Sinne auch an Euch nochmals vielen Dank!




Verantwortlich: Gedafo Gillo und Anita Bock

Grundschule an der Walliser Straße, München