Home

Moscheebesuch der 4. Klassen


Am 12. Mai haben die 4. Klassen die Moschee in Pasing besucht.



Die Klasse 4b berichtet darüber Folgendes:



Saliha: Die Klassen 4a und 4b haben die Pasinger Moschee besucht. Ich finde, es war toll! Herr Onur hat uns Dinge erzählt und Räume gezeigt, wir danken ihm.


Dominik: Besonders gefallen haben mir die Waschungen vor dem Gebet.


Kilian: Ich fand den Ausflug in die Pasinger Moschee sehr schön und interessant. Ich finde es gut, dass viel bei den Muslimen genau so ist, wie bei den Christen. Besonders cool fand ich es, dass der Islam Gebetsketten hat, deren Kugeln die 99 Namen des Allah darstellen. Mich würde interessieren, warum die Moschee so eine runde Kuppel hat.


Moritz: Herr Onur empfing uns freundlich und führte uns in den ersten Raum. Dort war ein Reinigungsbecken. Er zeigte uns, wie man sich wäscht. Dann kamen wir in einen Vorraum. Herr Onur erklärte uns die Bilder. Danach gingen wir in den Gebetsraum, dieser war schön verziert und mit flauschigen Teppichen ausgelegt.


Nilay: Den Gebetsraum darf man nicht mit  Schuhen betreten.


Yuchang: Zum Schluss sind wir zum Spielplatz gegangen, haben gespielt und Brotzeit gemacht. Alle hatten viel Spaß.



Verantwortlich: Klasse 4b, Hannelies Dotzler

Grundschule an der Walliser Straße, München