Home

Wir erkunden den Walderlebnispfad!


Am Dienstag, den 11.Oktober machte sich die Klasse 2a zusammen mit ihrer Patenklasse 4g gemeinsam auf den Weg nach Neuried, um dort den Walderlebnispfad zu besuchen.


In Kleingruppen versuchten die Kinder, den Pfad zu "erleben" und dabei Fragen zu beantworten. Mit Hilfe der aufgestellten Informationstafeln war das gar nicht so schwer.


 


Zuerst kamen die Kinder zum Waldwürfel:


 



Die Wildnisliege war ganz schön gemütlich...


 



Gleichzeitig konnte man viele kleine "Schweine" entdecken und den "Eichendom" ausprobieren:


     



Endlich gab es eine Pause!


 


Durch den Hainbuchentunnel  ging es weiter zur nächsten Station.



Hier konnte man viel über die verschiedenen Bäume lernen: Wie sehen die Bäume aus? Wie fühlt sich die Rinde an?

Das musste man sich gut merken, denn man sollte anschließend mit geschlossenen Augen das Seil entlang gehen und die Bäume wieder erkennen. Das war gar nicht so einfach!


       


Auf dem Pirschpfad konnte man 13 verschiedene Tiere entdecken - das machte den Kindern besonders viel Spaß!


       


Am Ende des Pirschpfades konnte man kontrollieren, ob man auch wirklich alle Tiere endeckt hatte.



Alle Kinder schauten durch das "Waldfenster" und erprobten die Pionierbaumwarte:


   


Auf der Spielemeile probierten die Kinder natürlich alles aus:


         


Wie sieht es eigentlich im Boden aus?


 


Leider konnten wir den Barfußpfad nur mit unseren Schuhen abgehen, da es zu kalt war.


 


Am Brotzeitplatz stellte das Klettern und der "Weitsprung" nochmals eine Herausforderung für die Kinder dar!


     


Jeder wollte zum Schluss noch einmal Musik machen:



Es war ein schöner Wandertag. Es ist fantastisch, wie viel man im Wald erleben und entdecken kann!

Vielen Dank auch an die Begleitpersonen!



Verantwortlich: Nicole Hultzsch

Grundschule an der Walliser Straße, München