Home

"Monsterwetter" und die Lesefüchse


Seit drei Jahren lesen unsere Lesefüchse jeden Dienstag Nachmittag in Kleingruppen den Kindern der Ganztagesklassen vor. Spielerisch führen sie die Kinder an Geschichten und Bücher heran. Es wird vorgelesen, selbst gelesen und natürlich wird auch ganz viel über das Gelesene gesprochen und diskutiert.


Am Dienstag, den 20. Juli, kamen die Lesefüchse in der Aula unserer Schule zusammen, um das Vorlesen mit allen Kindern gemeinsam ausklingen zu lassen.


 


Frau Rittenauer, Frau Hillinger, Herr Kaps, Frau Häberle, Frau Schmidt-Albrecht und Frau Kirchhoff verabschiedeten sich für dieses Schuljahr von ihren Zuhörern.

Leider konnten Frau Gierer, Frau Lechner, Herr Saalmüller und Herr Krüger nicht anwesend sein.



Frau Hillinger startete das Vorlesen mit einer Kurzgeschichte aus dem Buch "Monsterwetter" von Cornelia Funke vor. Dann lasen einige Kinder der Klasse 3g Geschichten aus anderen Büchern vor.

Gespannt lauschten alle Kinder den Geschichten.


   


 

l


Frau Hillinger zeigte den Kindern "Nützliche Dinge von A bis Z".




Zum Schluss wurden die Kinder befragt, wer gerne lesen und sich ein Buch in die Ferien mitnehmen würde.

Und das Ergebnis kann sich sehen lassen: Es waren sofort alle Finger oben!! Alle Kinder waren sich einig, dass ihnen das Vorlesen der Lesefüchse nicht nur Spaß machen würde, sondern dass sie seit den wöchentlichen Lesestunden auch selbst viel mehr lesen würden!!!


Wir möchten uns noch einmal ganz herzlich bei allen Lesefüchsen  bedanken, die Woche für Woche ein großes Lesevorbild für unsere Kinder sind und sich an unserer Schule so toll engagieren!



 


   DANKE FÜR DIE TOLLEN LESESTUNDEN!


Aber auch die Kinder bekamen etwas geschenkt. Jeder "Lesefuchs" überreichte den Kindern seiner Gruppe ein tolles Buch für die Ferien. Und die meisten Kinder fingen gleich an, darin zu lesen....



Es war ein schöner gemeinsamer Abschluss. Wir freuen uns schon sehr darauf, die Lesefüchse auch im nächsten Schuljahr bei uns begrüßen zu dürfen!



Verantwortlich: Nicole Hultzsch

Grundschule an der Walliser Straße, München