Home

Das fantastische Ergebnis des Spendenaufrufes - 5150 Euro sind eingegangen!


Frau Arturi, der Finanzvorstand des Elternbeirates, berichtete von den Einnahmen des Spendenaufrufes, das nun auf dem Konto des Elternbeirates liegt.


  • 3700 Euro spendete die Elternschaft im Rahmen des Sponsorenlaufes.

  • 1450 Euro kam über eine Privatspende herein.


Somit stehen 5150 Euro für den Aus- und Neubau unserer Partnerschule in Ghana zur Verfügung.


Ich möchte allen Kindern und allen Sponsoren und Spendern meinen herzlichsten Dank aussprechen. Das ist ein grandioser Start in die Partnerschaft mit unseren ghanaesischen Freunden.


Es wurde mit dem Direktor Herrn Richard Nkrumah festgelegt, dass dieses Geld abhängig vom Bauverlauf in mehreren Raten überwiesen wird. Um aus der Ferne ein wenig Kontrolle zu haben, baten wir um Fotos der Bauarbeiten. Somit ist größtmögliche Transparenz der Spendeneinnahmen gewährleistet.


Übrigens zur Info:

Ghana wird eines der sieben bisher ausgewählten Länder für eine Partnerschaft im Rahmen der" Compact with Africa" Initiative der deutschen G20-Präsidentschaft sein. Diese Nachricht konnten Sie der Presse im Juni 2017 entnehmen. Deutschland und Ghana werden also eng zusammenarbeiten, damit Ghana ein Ruhepol für politische Stabilität und wirtschaftlichen Wohlstand im westlichen Afrika wird. Die Grundschule an der Walliser Straße wird ihren Beitrag leisten.




Verantwortlich: Stefan Inderst

Grundschule an der Walliser Straße, München