Home

Das Leitbild der Walliser Schule


Am Dienstag, den 25. Oktober 2011 trafen sich alle Schüler und Lehrer in der Aula. Nachdem das Kollegium eineinhalb Jahre lang ein Leitbild für die Schule erarbeitet hatte, wurde dieses heute auch den Kindern vorgestellt.


Dieses Leitbild stellt einen Traum dar, wie wir uns unsere Schule wünschen.





Zuerst wurden die wichtigsten Begriffe des Leitbildes erklärt.


 



Zu den Inhalten des Leitbildes hatte die Klasse 3g unter der Leitung von Frau Ruth mit Hilfe einiger Studenten mehrere kleine Szenen einstudiert.


Soll man den anderen nicht abschauen lassen, oder sich gegenseitig helfen?


 


Jede Szene wurde im Anschluss von den Kindern bewertet. Schnell war klar, wie man sich verhalten sollte!


 


Die Kinder fanden sofort die passenden Wörter:



Soll man sich gegenseitig Dinge leihen, oder lieber nicht?


   



Soll man neugierig und kreativ sein, oder lieber desinteressiert?


 


Ist es wichtig, einfühlsam zu sein?



Mit Hilfe der gespielten Szenen haben die Kinder gleich begriffen, worauf es ankommt.

Alle Lehrer und Schüler wollen in Zukunft auf diese Dinge achten, damit wir unserem Traum von Schule immer näher kommen.


Die Eltern wurden in einem Elternbrief über unser Leitbild informiert, denn es ist wichtig, dass dieses auch zu Hause diskutiert wird. Es soll aufgehängt werden, damit es immer präsent ist.



Vielen Dank an die Kinder der Klasse 3g, an Frau Ruth und an die Studenten für die gespielten Szenen. Anhand dieser konnten alle Kinder das Leitbild besser begreifen.



Verantwortlich: Nicole Hultzsch

Grundschule an der Walliser Straße, München