Home

Ramadama bei strahlendem Sonnenschein am Tage der Schuleinschreibung


Am 11.April fand bei strahlendem Sonnenschein das nachgeholte Ramadama statt. Ramadama - auf Hochdeutsch: Wir räumen auf - hat seit Jahren seinen festen Platz in der Walliser Schule. Hiermit leiten wir den Frühling ein, indem wir den Winter hinauskehren und den Müll wegräumen.

Nach einem kurzweiligen gemeinsamen musikalischen Beginn sammelten die Schülerinnen und Schüler auf dem gesamten Schulgelände und im Gebüsch an der Straße etliche Säcke Müll.



Anschließend räumten die Schülerinnen und Schüler ihr Klassenzimmer auf, putzten die Tische, Stühle und Schränke und räumten ihre Federmäppchen und Schulränzen. Ein toller Vormittag, der vom Elternbeirat mit einer frischen Brezn zu Beginn der Pause belohnt wurde. Herr Dasci, Frau Haberl und Frau Schuster teilten die Brezn aus.

Mit dieser Aktion konnten wir den Eltern und Kindern der Schuleinschreibung zeigen, dass bei uns Schulgemeinschaft groß geschrieben wird.

Vielen herzlichen Dank an alle, die hier mitgewirkt haben.



Verantwortlich: Stefan Inderst

Grundschule an der Walliser Straße, München