Home

Allgemeines


Die Grundschule ist die erste und gemeinsame Schule.

Sie umfasst die Jahrgangsstufen 1 bis 4 und vermittelt Grundfertigkeiten im Lesen, Rechnen und Schreiben.

An der Walliser Schule gibt es in jedem Jahrgang mindestens eine Regelklasse und eine Ganztagesklasse.


Diese werden nach der Wochenstundentafel der Grundschule unterrichtet:


Stundentafel der Grundschule


Fächer                                                    Jgst 1           Jgst 2       Jgst 3         Jgst 4

Religionslehre/Ethik                                  2                   2                3                  3

Grundlegender Unterricht:                       16                 16

  Deutsch                                                                                            6                  6

  Mathematik                                                                                      5                  5               

  Heimat- und Sachunterricht                                                           3                   4

  Musikerziehung                                                                               2                   2

  Kunsterziehung                                                                               1                   1

Fremdsprachen                                          -                    -                2                   2

Werken/Textiles Gestalten                       1                    2               2                   2

Sporterziehung                                          2                    3               3                   3

Unterricht zur individuellen

und gemeinsamen Förderung                 2                    1               1                   1


Gesamtstundenzahl                               23                 24              28                29




Die Kinder lernen in einer freundlichen und kindgerechten Atmosphäre. Der Umgang zwischen Lehrern und Kindern ist höflich und respektvoll und es wird großer Wert auf die Umsetzung des Leitbildes unserer Schule gelegt.


In allen Jahrgangsstufen werden innerhalb des Unterrichts regelmäßig Bewegungsübungen nach dem Konzept VOLL IN FORM durchgeführt.


Der Unterricht zur individuellen und gemeinsamen Förderung dient in allen Jahrgangsstufen der Behebung von individuellen Lernrückständen einzelner Schüler sowie der allseitigen zusätzlichen Förderung. Er ist für alle Schüler verpflichtend.



Der grundlegende Unterricht in den Jahrgangsstufen 1 und 2 fasst die Unterrichtszeit für die Fächer Deutsch, Mathematik und Heimat- und Sachunterricht, Musikunterricht und Kunsterziehung zu einem Block von 16 Wochenstunden  zusammen. Hier ist die Lehrkraft nicht an 45 Minuten Einheiten gebunden, sie kombiniert konzentriertes Lernen und Üben  mit Spiel, Bewegung und musischen Aktivitäten je nach Belastbarkeit der Kinder.

In den Jahrgangsstufen 3 und 4 werden die verschiedenen Unterrichtsfächer stundenweise unterrichtet.

Die Regelklassen werden hauptsächlich von einer Klassenleitung unterrichtet.

In jeder Klasse wird das Ziel der individuellen Förderung nach Interessen und Begabungen durch vielfältige und handlungsorientierte Unterrichtsmethoden verfolgt. Umgesetzt wird dies zum Beispiel durch:

- Differenzierung

- Lerntheken

- Stationenlernen

- Wochenpläne


Zusätzlich zum Pflichtunterricht werden am Nachmittag Arbeitsgemeinschaften angeboten, aus denen die Kinder auswählen können.



Verantwortlich: Nicole Hultzsch

Grundschule an der Walliser Straße, München