Home

Bio- Brotzeitbox


Schirmherrschaft:

  • Staatsminister für Unterricht und Kultus Dr. Ludwig Spaenle

  • Oberbürgermeister der Stadt München Dieter Reiter


Die erfolgreiche Bio Brotbox Aktion für die Schulanfänger ist inzwischen zur Tradition geworden.

Auch 2015 werden nun im zehnten Jahr rund 27.000 BIO Brotboxen an die ABC- Schützen von über 400 Schulen im München und Umgebung verteilt.

An der Walliser Schule findet dies zu Beginn des jeweils neuen Schuljahres statt.


Die Ziele


"Mit einem gesunden Pausenbrot lernt es sich besser"

Die richtige Ernährung ist die Grundlage für eine gesunde körperliche und auch geistige Entwicklung. Sie ist mitbestimmend für die Zukunft der Kinder. Viele derzeitige Ernährungsgewohnheiten sind erwiesenermaßen der Gesundheit und der Lernfähigkeit abträglich und die gravierenden Folgen treffen den Einzelnen aber auch die Gesellschaft. Die BIO Brotbox soll das gesunde Pausenbrot wieder attraktiv machenund Schüler, Eltern und die Öffentlichkeit auf die Notwendigkeit einer gesunden ökologischen Ernährung hinweisen. Die BIO- Brotbox als Teil des Schulalltags vermittelt, dass Kinder täglich  gesund frühstücken und dabei lernen sollen, ihre Nahrung wertuschätzen.

Die Aktion wird in den ersten zwei Wochen jedes Schuljahres durchgeführt.


Inhalt der Bio-Brotbox - und dazu die passende Trinkflasche


1. Brot

2. Obst

3. Vegetarischer Brotaufstrich

4. Käse

5. "Lecker-Schmecker-Entdecker"- Gesundheitsbüchlein für 6-7 jährige

6. Kressesamen-Tütchen

7. Plakate: "Ernährungspyramide" und "Leistungskurve" mit Tipps für Eltern und Kinder






Verantwortlich: Stefan Inderst

Stand: 8.August 2015

Grundschule an der Walliser Straße, München