Home

Brotzeit e.V

                                   


Eine erschreckende Erkenntnis gab den Anstoß für die Gründung von brotZeit: Jeder dritte Grundschüler leidet während des Unterrichts an Hunger. 2008 startete diese Hilfe für diese Kinder noch als Eigeninitiative, ein Jahr später dann als eingetragener Verein. Die Idee dazu hatte Schauspielerin Uschi Glas, die bis heute die Arbeit von brotZeit mit einem kleinen Team vorantreibt.


Ihr ganzheitliches Konzept bildet auch den Vereinsnamen: Brot geben und Zeit geben. Kinder erhalten ein ausgewogenes Frühstück und starten motiviert in den Tag. Vorbereitet und betreut wird das Essen von Senioren, die darüber hinaus in den Freistunden und nach Schulschluss bei den Hausaufgaben helfen, sinnvoll die Freizeit gestalten oder in Absprache mit den Lehrern Nachhilfestunden geben. Ein besonderes Projekt mit bereits nachweisbarem Erfolg für die Kinder ist "Schach an Grundschulen". Auf eine einzigartige Weise verbindet brotZeit Kinderbetreuung mit aktiver Seniorenförderung.


Der Verein hat seit seiner Gründung eine rasante Entwicklung genommen. Inzwischen fördert der Verein knapp 130 Schulen in sechs Regionen. 5300 Kinder erhalten dort jeden Morgen ein ausgewogenes Frühstück. Im Mai 2014 waren insgesamt bereits mehr als zwei Millionen Essen ausgegeben worden.


Die Arbeit von brotZeit wird anhand der Entwicklung der Schulnoten und mit Hilfe von Lehrer-Interviews wissenschaftlich evaluiert. Demnach überholen die brotZeit-Kinder in ihren Leistungen in allen Fächern die Nichtteilnehmer. Dies gilt auch für Lern- und Arbeitsverhalten. Außerdem verbessern sich Konzentration und Sozialverhalten.


Als Pilotschule bietet unsere familien- und arbeitsplatzgerechte Schule seit dem März 2009 für alle Schüler und Schülerinnen ein Frühstück an. Darüber hinaus werden auch unsere Schach-AG von der Münchner Schachstiftung und die Qualifizierte Nachmittagsbetreuung des Evangelischen Sozialdienstes Fürstenried finanziell von Brotzeit e.V. unterstützt.




Verantwortlich: Stefan Inderst, 18.August 2017

Grundschule an der Walliser Straße, München